Gartenhaus bauen lassen

Hier erhalten Sie ein Angebot sofort und anonym!

  Angebot sofort und mit wenig Aufwand für Sie (keine Suche nach der passenden Firma, keinen unnötigen Vor-Ort-Termin, kein Warten auf das Angebot)

 Unser Angebot enthält Standardleistungen (So erhalten Sie schnell einen Überblick. Die Details klären wir später.)

 Anonym und unverbindliche Angebotserstellung (ohne Kontaktdaten-Eingabe, ohne Werbe-Mails, ohne Werbe-Anrufe) Ihre PLZ benötigen wir um zu ermitteln, ob wir zur Zeit in Ihrer Region die angefragte Dienstleistung anbieten können.

 Direkte Beauftragung des Fachbetriebs aus Ihrer Nähe (Wenn unser Angebot Sie überzeugt hat, treffen Sie sich persönlich mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter, um die Details zu besprechen und den Auftrag zu unterschreiben.)

 Qualität und Gewährleistung durch einen Fachbetrieb 

Auf dieser Seite können Sie Ihr Gartenhaus finden und bestellen. Wir liefern es Ihnen dann nach hause und bauen es auf.Unsere Handwerker errichten auch das Fundament, wenn Sie diese Leistung wünschen. Bei Bedarf reißen wir auch Ihr altes Gartenhaus ab und übernehmen die Entsorgung. Alles aus einer Hand und ohne Subunternehmen, d.h. wir bestellen das Gartenhaus beim Produzenten und alle Arbeiten auf Ihrem Grundstück werden von eigenen Mitarbeitern durchgeführt!

Die meisten Gartenfreunde werden bestimmte Nutzungsmöglichkeiten im Kopf haben, wenn Sie ein Gartenhaus suchen. Daher haben wir unsere Angebote nach Nutzungsarten aufgeteilt.

Geräteschuppen bauen lassen

Wenn Sie einen Platz zum Aufbewahren von Gartengeräten und Werkzeug sowie einen Lagerort über den Winter für die Gartenmöbel, Spielzeug und empfindliche Pflanzen suchen, ist für Sie ein Geräte-Schuppen die richtige Wahl. Vom Schrank bis zum Häuschen gibt es für Sie – je nach Bedarf – Lösungen in ganz unterschiedlichen Größen.

Gartenlaube als Platz zum Sitzen bauen lassen

Wenn Sie einen geschützten Sitzplatz im Grünen benötigen, ist eine Gartenlaube oder ein Pavillon genau das richtige für Sie. Hier können Sie geschützt von Sonne, Wind und Regen den Garten an sehr vielen Tagen im Jahr genießen. Zum Schutz vor Mücken, Wespen und anderen Insekten können Sie ein Fliegenschutzgitter montieren.

Gartenhütte zum Sitzen und Lagern bauen lassen

Oder möchten Sie in einem Haus sowohl einen Aufenthaltsraum – bei schlechtem Wetter – als auch einen Lagerraum haben? Dann finden Sie hier eine Zusammenstellung von Häusern, die Ihre Wünsche erfüllen wird.

Spielhaus bauen lassen

Neben den klassischen Spielgeräten – wie Rutsche und Schaukel – gibt es auch Gartenhäuser für Kinder. Darin läßt es sich prima spielen und sie haben auch einen ruhigen Rückzugsort.

Ferienhaus bauen lassen

Suchen Sie ein Gartenhaus, in dem Sie den ganzen Tag verbringen und auch übernachten können? Dann wäre vielleicht ein Ferienhaus genau das richtige für Sie.

Natürlich gibt es noch viel mehr Modelle. Auf unseren Seiten finden Sie nur eine Auswahl. Wenn Sie etwas anderes suchen, können Sie sich gerne an uns wenden. Es gibt auch die Möglichkeit individuelle Gartenhäuser zu konfigurieren und sich ein Einzelstück produzieren zu lassen.

Aktuell finden Sie auf unseren Seiten nur Angebote für den Neubau eines Gartenhauses. Natürlich reißen wir auch Ihr altes Gartenhaus ab, übernehmen Reparatur- und Wartungsaufgaben. Bei Interesse können Sie sich gerne über das Kontaktformular an uns wenden. 

Budget für Ihr kleines Bauprojekt

Natürlich bekommen Sie auf dieser Seite einen Kostenüberblick. Sie können hier einen Kostenvoranschlag für das Fundament, das Gartenhaus und die Montage erhalten. Wichtig sind Leistungen, die optional oder als Zubehör angeboten werden, um alle Kosten im Blick zu haben (zum Beispiel: Dachrinne oder Anstrich).

Es können noch weitere Ausgaben hinzukommen, die in unseren Angeboten gar nicht auftauchen. Wenn Sie eine Baugenehmigung brauchen, kommen Kosten für Ihren Architekten und Gebühren vom Bauamt hinzu. Sollte Strom oder Wasser zum Gartenhaus geführt werden, muß die Kernbohrung durch die Kellerwand und ein Rohrgraben durch Ihren Garten ausgehoben werden. Der Kauf von Sitzmöbeln, Tischen, Regalen und sonstige Einrichtungsgegenstände sollten ebenfalls im Budget eingeplant werden.

Und wenn Sie wirklich alles im Budget aufsummiert haben, dann noch einen Risikoaufschlag aufnehmen, für alles was schiefgehen kann und alles was Sie vergessen haben…

Professioneller Aufbauservice: Ihr Gartenhaus bauen lassen

Natürlich schreiben die Produzenten der Gartenhäuser, daß mit Ihrer Beschreibung und einem Akku-Schrauber jeder so ein Haus schnell aufbauen kann. Aber so einfach ist das nicht!

Unsere Kunden wundern sich sehr häufig, wenn sie sehen wie viele verschiedene Werkzeuge die Monteure benutzen und wie viel zugeschnitten werden muß. Außerdem muß sehr genau gearbeitet werden: Also rechter Winkel sind genau 90 Grad! 

Es ist also nicht so einfach wie das Zusammenschrauben von Möbeln eines bekannten schwedischen Möbelhauses und viele finden sei auch viel zeitaufwendiger und nervenaufreibender als gedacht…

Unsere Monteure haben schon viele Gartenhäuser aufgebaut und daher Fachwissen über die Produkte sowie über den schnellen und fachgerechten Aufbau. Die Montage wird zum Festpreis angeboten!

Natürlich kommt es vor, daß Zusatzaufwände entstehen, die im Montagepreis nicht enthalten sind. Dies sind:

  • Herstellen von Unterbauten oder Höhenausgleich, wenn das Fundament von Dritten hergestellt wurde
  • Befestigung der Häuser am Fundament
  • Beräumen der Aufbaufläche von Schnee oder Material
  • Transport der Ware vom Lagerort zur Montagestelle, wenn dies weiter als 10 Meter und/oder nicht eben ist
  • Wartezeiten (bei mehr als 30 Minuten)

Diese Aufwände müssen leider extra abgerechnet werden.

Was beim Dach zu beachten ist

Es gibt traditionelle Dachformen und das eher moderne Flachdach. Beides hat Vor- und Nachteile. Sie sollten sich für ein Dach entscheiden, welches zu Ihrer Siedlung und Ihrer Liegenschaft paßt. Sollten Sie eine Dachbegrünung wünschen, haben Sie sich damit quasi automatisch für das Flachdach entschieden.

Häufig wird in der Standard-Lieferung der Hersteller nur Dachpappe zur Eindeckung angeboten. Hier lohnt es sich bei Dächern mit Gefälle hochwertige Bitumendachschindeln – auch Bieber-Schwanz-Schindeln genannt – oder selbst-klebende Dachbahnen bei Flachdächern zusätzlich zu bestellen. Das sieht optische viel besser aus und ist auch deutlich langlebiger.

Es ist zu empfehlen immer eine Dachrinne montieren zu lassen. Beim Ablauf können Sie sich für ein Fallrohr oder eine Kette entscheiden. Die meisten Kunden entscheiden sich dafür, daß Regenwasser in eine Tonne laufen zu lassen. Viele lassen es auch im Garten versickern. Es ist weniger sinnvoll das Regenwasser an einen Kanal anzuschließen, da in vielen Kommunen dafür extra Kanal-Gebühren zu zahlen sind. Außerdem sollte aus ökologischen Gründen das Regenwasser vor Ort genutzt werden oder versickern.

Das Fundament

Es versteht sich von selbst, daß ein Gartenhaus nicht einfach auf die Wiese oder ein Beet gestellt werden kann!

Ein Fundament sorgt für Stabilität aber auch dafür, daß das Haus keinen direkten Kontakt zum Erdboden hat und damit vor aufsteigender Feuchtigkeit geschützt ist.

Der günstigste Unterbau ist eine verdichtete Schotterschicht auf der einige Pflastersteine gelegt werden und auf diese dann das Gartenhaus gebaut wird.

Optisch ansprechender ist es natürlich, wenn die Fläche unter dem Gartenhaus gepflastert wird. Die meisten Kunden entscheiden sich für diese Variante. Daraus ergeben sich  auch noch weitere Gestaltungsmöglichkeiten (zum Beispiel: einen Sitzplatz vor dem Haus oder den Weg zum Haus mit dem gleichen Pflaster zu gestalten.)

Natürlich können Sie sich auch für eine klassische Bodenplatte entscheiden

Auf den richtigen Anstrich achten

Naturbelassene Häuser müssen während des Aufbaus mit einer Wetterschutz-Farbe behandelt werden, damit Sie auch lange Freude an Ihrem neuen Gartenhaus haben. Viele Modelle werden mit hochwertiger Wetterschutz-Farbe behandelt ausgeliefert, sodass dieser Arbeitsschritt entfallen kann.

Durch den Anstrich erreichen Sie:

– Schutz vor Bläue und Schimmelbefall

– Schutz vor Witterungseinflüssen

– Verminderung von Quell- und Schindverhalten

Je nach Modell und Geschmack bieten sich unterschiedliche Farben und Materialien an. 

 

 

Ungezieferschutz

Bei fast jedem Gartenhaus-Modell sehen Sie nach der Montage auf 2 Seiten einen Spalt zwischen Unterbau und Haus.  

Dadurch besteht die Möglichkeit, dass diverse Tiere dort einziehen und dass der Wind Laub und Geäst unter das Gartenhaus bläst.

Als optische Verschönerung und Schutz bieten wir an die beiden Spalte mit hochwertigem Aluminium-Lochblech zu verschließen. So erhalten Sie einen Schutz und die Luft unter Ihrem Gartenhaus kann immer noch zirkulieren.

Baurecht

Am Anfang stellt sich immer die grundsätzliche Frage: Ist ein Gartenhaus auf diesem Grundstück erlaubt?

Gehen Sie so früh wie möglich zum Bauamt und erkunden Sie sich über den juristischen Rahmen in dem Sie sich bewegen. Wie Groß darf das Gartenhaus maximal sein? In welchem Abstand zum Nachbarn darf ich es aufstellen? Gibt es weitere baurechtliche Vorschriften zu beachten?

Außerdem lohnt es sich mit den Nachbarn zu sprechen, um diese über das Vorhaben zu informieren und ggf. Bedenken zu zerstreuen.

Ihre Detektivarbeit wird sich schnell bezahlt machen, weil Sie unnötigen Ärger vermeiden.

Abriß des vorhandenen Gartenhauses

Vielleicht ist Ihr Gartenhaus so verfallen, daß Sie es abreißen und durch ein neues ersetzen wollen.
Dann beginnt Ihr Bauprojekt mit dem Abriß und der Entsorgung. Hier ist zu beachten, daß das Holz vermutlich Klasse A4 ist und daher zu vergleichsweise hohen Kosten entsorgt werden muß.
Wenn Sie auf der Fläche eines abgerissenen Gartenhauses ein neues errichten möchten, wird häufig das alte Fundament zu klein sein.
In diesem Fall ist es von Vorteil, daß Oferta24 Ihnen alles aus einer Hand anbieten kann. Leider können wir für diese individuellen Anforderungen kein Angebot automatisch erstellen. Wir können Ihre Wünsche gerne im Rahmen eines persönlichen Gesprächs dokumentieren und die Arbeiten dann nach Materialaufwand, entstandenen Entsorgungskosten und mit Stundennachweis abrechnen.